Bambinilager 2015

Bambini-Skilager des SCS vom 02. – 05. März 2015 in Bezau

Am Montag 02. März trafen sich 6 Bambini und 6 Eltern um 06:30 Uhr am Parkplatz beim Zollerhof in Sigmaringen um gemeinsam den Weg Richtung Bregenzerwald anzutreten. Recht verschlafen aber doch neugierig kam man dann bei strömenden Regen am Diedamskopf an und so mancher hat sich wohl gefragt was er hier verloren hat. Dem Wetter zum Trotz machten sich 3 Kinder auf zum Skikurs und hatten auch sichtlich Spaß beim Regen auf den Skier zu stehen, was aus dem Gesichtsausdruck der Eltern nicht hervorging. So schlecht wie der erste Tag begonnen hatte so gut war der Start in den zweiten Tag. Bei herrlichem Sonnenschein wagten sich nun alle 6 Kinder auf den herrlichen Neuschnee, welcher uns durch den Kälteeinbruch in der Nacht beschert wurde. Der herrliche Skitag hat die Kids zu Höchstleistung angespornt, was allerdings auch, zwecks Müdigkeit, den Ausfall der geplanten Fakelwanderung am Abend zur Folge hatte. Am dritten und vierten Skitag war Frau Holle überaus fleißig und hat uns, zur Freude der Kinder, mit Unmengen an Pulverschnee versorgt. Wenn aufgrund der Sicht auch mal ein Wegweiser übersehen oder die Piste zwangsweise verlassen wurde, so hat doch der Schnee für vieles entschädigt. Am letzten Abend wurde unsere Unterkunft in Bezau von den Kindern mit Übereifer von dem Haus „Erlengrund“ zu einer Bärenhöhle umfunktioniert, leider scheiterte der Versuch den Winterschlaf dort zu halten am Veto der Mütter, was auf Unverständnis der Kinder traf.

Nach vier Tagen Skikurs einem Pokal und einer Urkunde sowie viel neu Erlerntem im Gepäck ging es um 16 Uhr zurück nach Sigmaringen.

Tagged , . Bookmark the permalink.

One Response to Bambinilager 2015

  1. Markus says:

    Bambinilager war Klasse. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr.
    Markus